Umgang mit Stress und Angst

04.09.2020

10-18 Uhr

in Leipzig

Stressreaktionen und Gefühle der Angst begegnen uns in unserem Alltag immer wieder. Wir erleben diese zumeist als unangenehm. In diesem Seminar setzen wir uns damit auseinander, was Stress und Angst auf psychologischer und körperlicher Ebene bedeuten. Wir beschäftigen uns damit, wie die Stressreaktion mit Gefühlen von Angst zusammenhängt und wie wir persönlich mit diesen Zuständen besser umgehen können. Dabei arbeiten wir mit einer Mischung aus Inputs, Selbstreflexion und Austausch in der Gruppe.  (in Kooperation mit www.zwischenraeume-leipzig.de)

Anmelden unter

Kontakt[ät]prozesswerkstatt-leipzig.org

Kosten

Für Einsatzstellen von Bundesfreiwilligendienstleistenden: 100 € pro Seminartag

Für selbstzahlende Teilnehmende: 40 – 100 € pro Tag nach Selbsteinschätzung,

sprecht uns bitte an, falls Geld einen Hinderungsgrund darstellen sollte.

 

Das "Kleingedruckte"

Die Seminare sind auf 12 Teilnehmende beschränkt.

Uns ist es wichtig, mit euren Anmeldungen rechnen zu können. Eine Form der Wertschätzung ist für uns, dass ihr uns rechtzeitig absagt, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt oder wollt. Falls ihr sehr spät absagt, (weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn) erheben wir eine Gebühr von 25 € pro Seminartag.