Das ist Tabu!

06.11.2020

10-18 Uhr

in Leipzig

Tabus sind ungeschriebene Gesetze, die einen verbieten, bestimmte Dinge zu tun oder zu sagen oder erst wahrzunehmen. Sie wirken, obwohl nicht sichtbar oder formal festgelegt, in all unsere Lebensbereiche hinein. Auch in Gruppen gibt es viele tabuisierte Themen. Was machen diese Tabus mit mir und der Gruppe? Und was passiert, wenn ich Tabus breche? In dem Workshop möchten wir uns mit theater- und gestaltpädagogischen Übungen dem Thema Tabus nähern und sie damit wahrnehmbar und besprechbar machen.

Anmelden unter

Kontakt[ät]prozesswerkstatt-leipzig.org

Kosten

Für Einsatzstellen der Bundesfreiwilligendienstleistenden: 100 € pro Seminartag
Für andere Teilnehmende: 40 – 100 € pro Tag nach Selbsteinschätzung,
sprecht uns gerne an falls Geld ein Hinderungsgrund darstellen sollte.

Das "Kleingedruckte"

Die Seminare sind auf 12 Teilnehmende beschränkt. Seminare finden ab einer Anzahl von 5 Teilnehmenden statt. Wenn bis 3 Wochen vor dem Seminarbeginn nicht genügend Teilnehmende gefunden sind, wird das Seminar abgesagt. Wir benachrichtigen euch in diesem Fall.

Uns ist es wichtig, mit euren Anmeldungen rechnen zu können. Wir planen die Seminare und führen sie für euch durch. Eine Form der Wertschätzung ist hier für uns, dass ihr uns rechtzeitig absagt, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt oder wollt. Falls ihr zu spät absagt, (weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn) erheben wir eine Gebühr von 25 € pro Seminartag.