Konflikte konstruktiv bearbeiten

01.-02.10 .2020

10-18 Uhr

in Leipzig

Konflikte prägen unseren Alltag und unser Leben auf verschiedenen Ebenen. Wir haben Konflikte mit Menschen, Gruppen, Strukturen, Systemen und nicht zuletzt uns selbst. Sie können zu Krisen führen, uns wachsen lassen, aber haben auch Potential zur Eskalation. In dem 2-tägigen Workshop wollen wir die Grundlagen der Konfliktbearbeitung des ATCC-Ansatzes vorstellen und erlebbar machen. Wir arbeiten dabei mit eigenen und im hier und jetzt entstehenden Wahrnehmungen und Konflikten im Rahmen des Gruppenprozesses.

Anmelden unter

Kontakt[ät]prozesswerkstatt-leipzig.org

Kosten

Für Einsatzstellen von Bundesfreiwilligendienstleistenden: 100 € pro Seminartag

Für selbstzahlende Teilnehmende: 40 – 100 € pro Tag nach Selbsteinschätzung,

sprecht uns bitte an, falls Geld einen Hinderungsgrund darstellen sollte.

 

Das "Kleingedruckte"

Die Seminare sind auf 12 Teilnehmende beschränkt.

Uns ist es wichtig, mit euren Anmeldungen rechnen zu können. Eine Form der Wertschätzung ist für uns, dass ihr uns rechtzeitig absagt, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt oder wollt. Falls ihr sehr spät absagt, (weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn) erheben wir eine Gebühr von 25 € pro Seminartag.