Raus aus der OhnMACHT

08.-09.10.2020

10-18 Uhr

in Leipzig

Dominanz, Willkür und versteckte Hierarchien können Auslöser von Ohnmacht sein. In diesem Workshop wollen wir uns anschauen, wie Macht und Ohnmacht in eurer Gruppe wirken und wie eine konstruktive Auseinandersetzung dazu geführt werden kann.  Welche Rolle nimmst du in der Gruppe ein und wie lässt sich diese legitimieren? Wie kann ein vertrauensvoller Raum geschaffen werden, in dem ein achtsamer Dialog über Regeln und Grenzen möglich ist? Mit Methoden aus Gestalt- und Theaterpädagogik möchten wir euch einladen mit uns der Ohnmacht den Kampf anzusagen.
 

Anmelden unter

Kontakt[ät]prozesswerkstatt-leipzig.org

Kosten

Für Einsatzstellen von Bundesfreiwilligendienstleistenden: 100 € pro Seminartag

Für selbstzahlende Teilnehmende: 40 – 100 € pro Tag nach Selbsteinschätzung,

sprecht uns bitte an, falls Geld einen Hinderungsgrund darstellen sollte.

 

Das "Kleingedruckte"

Die Seminare sind auf 12 Teilnehmende beschränkt.

Uns ist es wichtig, mit euren Anmeldungen rechnen zu können. Eine Form der Wertschätzung ist für uns, dass ihr uns rechtzeitig absagt, falls ihr doch nicht teilnehmen könnt oder wollt. Falls ihr sehr spät absagt, (weniger als zwei Wochen vor Seminarbeginn) erheben wir eine Gebühr von 25 € pro Seminartag.